Menu

GRT auch 2019 mit DS3R3MAX und DS3R5 am Start


GRT auch 2019 mit DS3R3MAX und DS3R5 am Start

Auch 2019 wird die saarländische Rallyeschmiede GRT wieder am Start sein.
Mit Copilot Tobias Korb wird Uwe Gropp an ausgewählten Läufen zur ERT (Euro Rallye Trophee) und Läufen zur SRM und dem WM Lauf antreten.
Als ersten Rollout wird man den nur 900m vom Teamsitz entfernten Test des MSC Schiffweiler nutzen.
Der Saisonstart bei der Rallye SÜW in Edenkoben wird in Wertung mit dem bewährten DS3R3MAX bestritten.
Mit welchem Gefährt man bei der Saarland-Pfalz am Start stehen wird, ist noch offen.
Unter unserer Facebookseite groppracing findet ihr immer aktuelle News.

%d Bloggern gefällt das: